Slide background

AUSBILDUNG

Karriere bei Riekemann...

AUSBILDUNG

Karriere bei Riekemann...

Du solltest Metallbauer/in werden,

wenn…

…du gerne richtig zupackst.

…du handwerklich geschickt bist.

…dir der Technikunterricht gefiel.

…du am Ende des Tages sichtbare
Arbeitserfolge sehen willst.

…du gerne richtig zupackst.

Du solltest Metallbauer/in werden,

wenn…

…du handwerklich geschickt bist.

…dir der Technikunterricht gefiel.

…du am Ende des Tages sichtbare
Arbeitserfolge sehen willst.

Wir bieten:

Karriere bei Riekemann...

● wir stellen deine Mobilität sicher in Form eines 50ccm Rollers (kostenfrei)

● gelegentliche gemeinsame Mittagsessen in Form von z.B Grillen, Pizza...
● jährliches Betriebsfest
● dynamisches Team
● tariflich gebundene und pünktliche Bezahlung
● Vermögenswirksame Leistungen
● Sonderzahlung & Urlaubsgeld
● Fort- und Weiterbildungen
● gutes, partnerschaftliches Betriebsklima
● moderner Maschinenpark
● abwechslungsreiche Tätigkeiten

Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Um die Ausbildung erfolgreich zu absolvieren setzen wir einen guten Hauptschulabschluss, einen Realschulabschluss oder gern auch höherwertigere Abschlüsse voraus.

…50ccm Roller
   (kostenfrei)

…50ccm Roller
   (kostenfrei)

Wir bieten:

Karriere bei Riekemann...

● wir stellen deine Mobilität sicher in Form eines 50ccm Rollers (kostenfrei)

● gelegentliche gemeinsame Mittagsessen in Form von z.B Grillen, Pizza...
● jährliches Betriebsfest
● junges und dynamisches Team
● tariflich gebundene und pünktliche Bezahlung
● Vermögenswirksame Leistungen
● Sonderzahlung & Urlaubsgeld
● Fort- und Weiterbildungen
● „jugendliche Beschreibung für gutes Betriebsklima (auf Augenhöhe)
● moderner Maschinenpark
● abwechslungsreiche Tätigkeiten

Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Um die Ausbildung erfolgreich zu absolvieren setzen wir einen guten Hauptschulabschluss, einen Realschulabschluss oder gern auch höherwertigere Abschlüsse voraus.

Image
Image

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Qualitätsmanagement
  • Prüfen und Messen
  • Fügen
  • Manuelles Spanen und Umformen
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Instandhalten und Warten von Betriebsmitteln
  • Schweißen, thermisches Trennen
  • Manuelles und maschinelles Umformen von Blechen und Profilen
  • Elektrotechnik
  • Behandeln und Schützen von Oberflächen
  • Transportieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Demontieren und Montieren von Bauteilen und Baugruppen

  • Montieren und Prüfen von hydraulischen, pneumatischen und elektrotechnischen Bauteilen
  • Einrichten von Arbeitsplätzen an Baustellen
  • Herstellen von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Herstellen und Befestigen von Bauteilen und Bauelementen an Bauwerken
  • Montieren und Demontieren von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Montieren, Prüfen und Einstellen von Systemen
  • Instandhalten von Konstruktionen des Metall- oder Stahlbaus

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Gesellenprüfung:

Teil 1:
Während der Berufsausbildung ist Teil 1 der Gesellenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Teil 2:
Die Ausbildung schließt mit einer Gesellenprüfung ab.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben schicke uns deine Bewerbung.

Im Rahmen eines Praktikums ermöglichen wir dir einen Einblick in den Beruf des Metallbauers und in die Abläufe unserer Fertigung.

Ansprechpartner für Bewerbungen: 

Frau Manuela Meyer
Tel. 05021 – 66 911
mm@riekemann.de

Frau Maren Schmitz
Tel. 05021 – 66 911
ms@riekemann.de

Rolf Riekemann,
Gesellenprüfungsausschussmitglied und Lehrlingswart.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.